Mittwoch, 15. Oktober 2014

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da...

...und ich freu mich so GARNICHT darüber! Frisch aus dem, doch sehr warmen, Urlaub an der niederländischen Nordsee zurück, ist der morgentliche Nebel und das nasskalte hier doch sehr gewöhnungsbedürftig. Und was ja das schlimmste für mich persönlich an der kälter werdeneden Jahreszeit ist: Ich muss wieder Socken anziehen!!! Mein Alptraum jedes Jahr. Ich liebe es barfuß zu laufen und einfach nur in Sandalen schlüpfen zu können und los... Vorbei damit für dieses Jahr! Ich mag auch absolut keine Herbstdeko! Die Herbstfarben passen nämlich so garnicht zu unserer Einrichtung. Da mag ich es lieber hell und frisch. 

 
Nichtsdestotrotz wird es trotz meiner Herbstabneigung kälter und das Kind braucht was Warmes zum anziehen (übrigens auch so ein Barfußläufer;)). Also hab ich das Schnittmuster rausgekramt, was bei mir genau 1x im Jahr zum Vorschein kommt... nämlich im Herbst. Der Zipfelpulli "Lina" von bonny-bee. Vor Jahren gekauft, zählte es zu den ersten selbstgenähten Kleidungsstücken. Man kann seine Stick- und Applizierleidenschaft voll ausleben, denn Platz dazu ist ja genug.


Ich habe dieses Jahr einen Doubleface Fleece in Grüntönen genommen. Sehr praktischer Stoff, für Anfänger geeignet weil man nicht viel versäubern muss und er nicht ausfranst. Und der Preis mit 10-12 € / Meter ist der Knaller. Dazu eine Eichhörnchen Plotterdatei aus dem Silhouette Shop (eine riesen Fundgrube an Motiven) und fertig ist der herbstliche Kuschelpulli. Übrigens braucht man für diesen Schnitt keine Overlockmaschine, er ist ganz leicht mit der normalen Nähmaschine zu nähen!


Dazu passen ideal Beinstulpen in gleicher Farbe. Hierzu einfach den Umfang vom Unterschenken an der breitesten Stelle ausmessen um die Stoffbreite zu ermitteln. Für die Länge, den Abstand zwischen Knie und Knöchel nehmen. Stoff zu einem Schlauch schliessen, oben und unten engere Bündchen dran und fertig. Wenig Arbeit aber ein großer Effekt!



Den Kapuzenpulli gibt es nur als fertigen Schnitt bei Dawanda bei bonnie-bee und nicht als Ebook. Es gibt auch noch eine Jackenvariante und ein Schnittmuster für Erwachsene.

In diesem Sinne, bleibt gesund und habt Spaß beim herbstlichen Nähen :)
Liebe Grüße
Magda



1 Kommentar:

  1. Liebe Magda,

    schon auf Instagram bewundert! Sehr schön!

    Herzliche Grüße
    Steffi

    www.steffisherzdiebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen